Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten06.12.20-05.12.21
Reisedauer3-7 Nächte
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Triest

3 Nächte, Doppelzimmer, Frühstück

Wetter Triest

Lufttemperatur: 12°C

Wassertemperatur: 13°C

Städtereisen Triest

Bei einer Städtereise hat man die einzigartige Gelegenheit, innerhalb kurzer Zeit fremde Kulturen kennenzulernen. Wer reist, kann das authentische Flair der Destination auf sich wirken lassen. Sie möchten eine lebendige Metropole mit Charme kennenlernen, ausgewählte regionale Spezialitäten geniessen und interessante Museen besichtigen? Dann sollten Sie unbedingt eine Städtereise nach Triest unternehmen. Langeweile wird hier bestimmt nicht aufkommen. Vor allem Städtereisen nach Triest sind sehr beliebt - und das aus gutem Grund. Denn die Stadt hat einiges zu bieten: Berühmt ist sie in erster Linie für eine maritim-entspannte Atmosphäre. Lassen Sie sich von der Stadt an der Grenze zwischen Italien und Slowenien verzaubern. Einst gehörte Triest zu Österreich, heute ist die Stadt italienisches Staatsgebiet. Die verschiedenen kulturellen Einflüsse prägen das Stadtbild noch heute - eine gelungene Mischung! Buchen Sie am besten gleich einen Städtetrip nach Triest und freuen Sie sich schon jetzt auf zahlreiche neue Eindrücke.

Das sollten Sie sich bei einer Städtereise nach Triest keinesfalls entgehen lassen

Triest erkunden Sie idealerweise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie z. B. dem Hoptour Bus oder dem Bus, um so viel wie möglich von der Stadt zu sehen. Die populären Attraktionen Triests können Sie folglich auch bei ungünstigem Wetter sehen. Oftmals können Sie lange Wartezeiten bei beliebten Sehenswürdigkeiten sparen, wenn Sie sich bereits im Voraus im Internet über Öffnungszeiten und Tickets informieren. Des Weiteren bietet sich immer eine Runde am Golf von Triest an.

Kultur und Shopping in Triest

Auf der Via delle Torri mit ihren vielfachen Läden zu bummeln, raten wir den Shoppingfreunden unter Ihnen. Gut versorgt sind in Triest auch Kulturinteressierte. In den vielen Museen sind quer durch alle Epochen bekannte Werke beherbergt, das Civic Museum Morpurgo und das Museo di Storia Naturale sind vor allem sehenswert. Man kann bei all den vielen Werken stundenlang durch die Ausstellungen schlendern und sich über die Entstehungsgeschichte und die Kunstschaffenden selbst informieren. Bei einem Städtetrip nach Triest kommen aber trotzdem auch Naturliebhaber auf ihre Kosten. Parks und Grünanlagen gibt es in großer Zahl, von diesen ist der wohl berühmteste der Parco di Villa Giulia. An diesem Ort findet besonders an warmen Tagen ein großer Teil des Stadtlebens statt. Man kann mitten in der Stadt perfekt relaxen und das unabhängig davon ob Studenten, Pärchen oder Familien - hier ist für jedermann ein Plätzchen. Waren Sie einmal selbst vor Ort, werden Sie nachvollziehen können, warum ein Kurztrip nach Triest so lohnenswert ist.

Lassen Sie sich bei einer Städtereise nach Triest kulinarisch verwöhnen

In Triest kann man doch auch kulinarisch gesehen vieles ausprobieren. Falls Sie einen Trip in die italienische Hafenstadt planen, empfehlen wir Ihnen die italienischen Spezialitäten, wie etwa frittierte Sardellen oder Presnitz zu testen. Außerordentlich beliebt sind die Trattoria Nerodiseppia und die Tavernetta al Molo. In der Stadt wird auch am Abend und gerade am Wochenende etliches angeboten. Es gibt eine große Anzahl an Bars, in denen Sie den Tag bei einem italienischem Wein abrunden können. Nahezulegen ist allen, die hinterher noch nicht heim möchten, einer der unterschiedlichen Clubs, wie beispielsweise das Cabaret Carillon. Einen Kurztrip nach Triest zu planen ist in vielerlei Hinsicht eine geniale Gelegenheit, einfach mal ein bisschen rauszukommen, eine andere Stadt zu entdecken und tolle Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Es gibt immer noch etwas Neues zu besichtigen, auch wenn Sie zum wiederholten Mal in dieser Stadt sind.