Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten20.09.20-19.09.21
Reisedauer3-7 Nächte
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Hannover

3 Nächte, Doppelzimmer, Frühstück

Städtereisen Hannover

Eine Städtereise ist stets eine gute Idee. Wer reist, kann die individuelle Atmosphäre der Destination unmittelbar auf sich wirken lassen. Sie interessieren sich für eine lebendige Metropole mit Charme, schätzen gutes Essen und möchten interessante Museen besichtigen? Dann sollten Sie unbedingt eine Städtereise nach Hannover unternehmen. Hier wird Ihnen sicherlich nicht langweilig. Aus gutem Grund sind besonders Städtereisen nach Hannover besonders populär. Denn die Stadt hat vieles zu bieten: Bekannt ist sie zum Beispiel für ihre Vielfalt und ihre lockere Atmosphäre. Lassen Sie sich von der norddeutschen Stadt an der Leine begeistern. Prachtvolle Gärten sind in Hannover ebenso zu finden wie moderne Strassenzüge, grüne Naherholungsflächen und das ehemalige Expo-Gelände, auf dem es noch immer einiges zu entdecken gibt. Buchen Sie gleich Ihren nächsten Städtetrip nach Hannover und verlieben Sie sich in Land und Leute.

Das sollten Sie sich bei einer Städtereise nach Hannover keinesfalls entgehen lassen

Um so viel wie möglich über die Stadt zu erfahren, erkunden Sie Hannover idealerweise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie z. B. dem Bus oder der Stadtbahn. Auf diese Weise können Sie auch bei ungünstigem Wetter die namhaften Sehenswürdigkeiten Hannovers sehen. Bei beliebten Sehenswürdigkeiten können Sie oftmals lange Wartezeiten sparen, wenn Sie sich schon vorab online über Öffnungszeiten und Tickets informieren. Ebenso bietet sich eine kleine Auszeit an der Leine immer an.

Shopping und Kultur bei einer Städtereise nach Hannover

Wir empfehlen den Shoppingfans unter Ihnen, auf der Georgstraße mit ihren zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten zu spazieren. Gut aufgehoben sind in Hannover auch Kulturinteressierte. So sind berühmte Kunstwerke quer durch alle Epochen in den verschiedenen Museen beherbergt, besonders zu empfehlen sind das Historische Museum und das Sprengel Museum. Man kann sich bei den unterschiedlichen Werken stundenlang über die Hintergründe und die Meister selbst informieren und durch die Räume schlendern. Naturfreunde kommen aber bei einem Kurztrip nach Hannover auch nicht zu kurz. Parks und Grünflächen gibt es eine Menge, der Maschpark ist darunter der wohl beliebteste. Überwiegend in der warmen Jahreszeit spielt sich dort ein Hauptteil des Stadtlebens ab. Man kann sich mitten in der Stadt bestens erholen und egal ob Studenten, Familien oder Pärchen - hier ist für jeden Platz. Nachdem Sie selbst da waren, werden Sie nachvollziehen können, wieso ein Städtetrip nach Hannover so empfehlenswert ist.

Testen Sie bei einer Städtereise nach Hannover die landestypischen Spezialitäten

In Hannover ist kulinarisch gesehen verschiedenes geboten. Probieren Sie Rinderwurst oder Braunschweiger (Wurst), die niedersächsischen Delikatessen, bei einem Städtetrip in die deutsche Landeshauptstadt. Überaus bekannt sind die Trattoria Emilia und das Al Dar. In der Stadt wird auch am Abend und gerade am Wochenende so einiges angeboten. Es gibt viele Bars und Kneipen, wo Sie den Abend bei einem Hannoverschen Lüttje Lage abrunden können. Allen, die hinterher noch weiterziehen möchten, ist beispielsweise das Zaza, einer der zahlreichen Clubs, nahezulegen. Nach Hannover eine Reise zu unternehmen ist in verschiedener Hinsicht eine geniale Möglichkeit, einfach mal ein bisschen rauszukommen, spannende Sehenswürdigkeiten zu erkunden und eine neue Stadt zu entdecken. Etwas Neues gibt es auch dann noch zu erkunden, wenn Sie bereits öfter in der Stadt waren.