Aktuelle Informationen zu Reisen nach Rhodos – Stand 25.07.2023


Die Sicherheit unserer Reisenden hat für uns oberste Priorität. Seit Ausbruch der Brände stehen wir in regelmässigem und engmaschigem Kontakt mit unserer Agentur auf Rhodos, die die Lage permanent beobachtet, im Austausch mit den Behörden ist und somit die bestmögliche Einschätzung zur aktuellen Situation geben kann. Die Brände betreffen den südlichen und südöstlichen Teil der Insel. Der Norden hingegen ist unbeeinträchtigt. Die Flammenherde sind so weit entfernt, dass sie von den Urlaubsorten des nördlichen Teils nicht wahrnehmbar sind. Insbesondere besteht im Norden der Insel keine Beeinträchtigung durch Rauchbildung. Reisen in diese Region werden planmässig durchgeführt.


Aufgrund der Brände im Südosten der Insel Rhodos sind einige Hotels in den Orten Gennadi, Kiotari, Lardos und Pefkos aktuell geschlossen. Zunächst bis zum 31.07.2023. Updates werden wir umgehend hier veröffentlichen. Betroffene Reisende informieren wir proaktiv über Stornierungs- oder Umbuchungsmöglichkeiten.

Allen Reisenden mit gebuchter Anreise bis zum 31.07.2023 in die vier betroffenen Orte bieten wir auf Wunsch die Möglichkeit der gebührenfreien Umbuchung. Kontaktaufnahme bitte unter: service-lxh.de@hlx.com


Wir hoffen, dass sich die Lage bald entspannt, und bitten um Verständnis, sollte unser Service Team in diesen herausfordernden Tagen nicht gewohnt schnell antworten.