zu SWISS.com

Palma de Mallorca

Palma de Mallorca

3 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab CHF 315

Ferien Palma de Mallorca

In den Ferien Palma de Mallorca zu erkunden, bedeutet weitaus mehr als feiernden Touristen am Ballermann zu begegnen. Palma ist die Hauptstadt der Balearen, verfügt über einen Flughafen und einen Hafen und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Schon seit 5000 v. Chr. ist die Insel besiedelt, und so ist es kein Wunder, dass sie auch heute noch viele kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Die Kathedrale La Seu sollte man sich zum Beispiel bei Ferien in Palma de Mallorca nicht entgehen lassen. Die gotische Kirche liegt im Süden der Altstadt nahe des Meeres und beeindruckt mit ihrer Grösse und Schönheit. Neben vielen malerischen Plätzen, der mallorquinischen Küche, die von Fisch und Meeresfrüchten geprägt ist, und den langen Stränden am Mittelmeer, hat die Stadt aber noch viele weitere Highlights zu bieten, welche die Ferien in Palma de Mallorca unvergesslich machen.

Regionen auswählen Regionen ausblenden

Orte in Spanien (Balearen):



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Ferienwünsche?

  • Badeferien
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Golf
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • WiFi

Wetter Palma de Mallorca

  • 22° C
    Lufttemperatur
  • 21° C
    Wassertemperatur

Ferien Palma de Mallorca

Mit ganzjährig milden Temperaturen und der Nähe zum europäischen Festland ist Mallorca ein überaus beliebtes Reiseziel. Neben den vielen kleinen Orten im Landesinneren und an der Küste zieht vor allem die Hauptstadt jedes Jahr eine Menge Besucher an. Wer sich dazu entscheidet, seine Ferien in Palma de Mallorca zu verbringen, der kann sich auf zahlreiche Highlights einstellen.

Ferien in Palma de Mallorca: Mix aus Strand und Kultur

Das Schöne an Ferien in Palma de Mallorca ist, dass sich Strand- und Kulturferien wunderbar miteinander verbinden lassen: Mallorcas Hauptstadt liegt im Südwesten der Insel, direkt am Mittelmeer; gleichzeitig ist aber vor allem die Altstadt von Palma sehenswert. Sie ist bekannt für ihren spanisch-katalanischen Stil, gemischt mit arabischen Einflüssen, und ihre vielen engen Gassen und Treppen. Die Altstadt ist deshalb grösstenteils autofrei und für Spaziergänge durch die verwinkelten Strassen wie gemacht. Wer aber eine Pause vom Sightseeing in der Altstadt braucht, der kann sich ganz einfach an einem der Strände der Stadt entspannen. Im Stadtteil Platja de Palma, der östlich der Altstadt liegt, befinden sich mehr als ein Dutzend überwachte Badestrände. Bei dieser Auswahl sollte jeder, der seine Ferien in Palma de Mallorca verbringt, ein passendes Plätzchen zum Sonnen und Schwimmen finden.

Sehenswürdigkeiten in Palma de Mallorca

Was Sie bei Ferien in Palma de Mallorca auf keinen Fall verpassen sollten, ist die Kathedrale La Seu. Sie gehört zu den wichtigsten gotischen Bauwerken und beeindruckt unter anderem durch ihre Länge von 109,5 Metern und verschiedene Rosetten. Abgesehen von der Bischofskirche („La Seu“ bedeutet „der Bischofssitz“) gibt es in Palmas Altstadt noch 31 weitere Kirchen, viele davon ebenfalls im gotischen Stil. Wer sich für Kirchen und ihre Architektur interessiert, kommt bei Ferien in Palma de Mallorca voll auf seine Kosten. Eine weitere architektonische Sehenswürdigkeit, ganz in der Nähe der Kathedrale, ist die Llotja dels Mercaders bzw. Llotja de Palma. Das historische Gebäude gilt als gotisches Meisterwerk und war nach Fertigstellung der Sitz der Seehandelsbörse. Zu bewundern gilt es vor allem die Deckenkonstruktion, die vielen Türme und Säulen im Inneren. Wenn Sie in den Ferien Palma de Mallorca erkunden, gelangen Sie vielleicht auch zur Plaça de Cort. Dort finden Sie in der Mitte des Platzes den Olivo de Cort vor – einen über 600 Jahre alten Olivenbaum, den die Hauptstadtbewohner besonders schützen. Auch dieser Baum ist also bei Ferien in Palma de Mallorca mindestens einen Blick wert.

Kulinarischer Genuss bei Ferien in Palma de Mallorca

Bei Ferien in Palma de Mallorca bekommen Sie das spanische Lebensgefühl aus erster Hand mit. Setzen Sie sich dazu zum Beispiel nachmittags – wenn es nicht allzu heiss ist – in ein Strassencafé am Plaça Major in der Altstadt, bestellen Sie sich einen Café con leche und beobachten Sie das bunte Treiben. Abends bietet sich dagegen eine gute Tapas-Bar an, in der Sie die leckeren spanischen Spezialitäten mit einem Glas spanischem Wein geniessen können. Aus kulinarischer Sicht haben sich Ihre Ferien in Palma de Mallorca dann auf jeden Fall schon gelohnt. In Kombination mit den schönen Stränden Mallorcas und den vielen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt werden Ferien in Palma de Mallorca aber zu einem Erlebnis, das Sie in seiner Gesamtheit nicht so schnell vergessen werden.