zu SWISS.com

Wien

Wien

3 Nächte, Doppelzimmer, Frühstück

ab CHF 228

Ferien Wien

Wer für seine Ferien Wien als Ziel wählt, trifft eine hervorragende Entscheidung. 2016 wurde Wien bereits zum achten Mal in Folge als die Grossstadt mit der höchsten Lebensqualität weltweit ausgezeichnet. Das merkt man auch als Feriengast. Unzählige Unterhaltungsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten – von der Wiener Oper über erstklassige Museen bis hin zum Prater und dem Sissi-Schloss – bieten während der Ferien in Wien wunderbare Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben. In den Ferien Wien zu erkunden, bedeutet aber natürlich auch, die typische Kaffeehaus- und Heurigenkultur kennenzulernen. Unvergessliche kulinarische Erlebnisse sind Ihnen damit sicher! Dank seines milden Klimas ist Wien ausserdem auch im Winter einen Besuch wert.

Regionen auswählen Regionen ausblenden

Orte in Österreich:

Orte in Wien & Umgebung:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Ferienwünsche?

  • Badeferien
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Golf
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • WiFi

Wetter Wien

  • -1° C
    Lufttemperatur
  • 0° C
    Wassertemperatur

Ferien Wien

Wien ist nicht nur Hauptstadt Österreichs, sondern mit 1,8 Millionen Einwohnern auch die bei Weitem grösste Stadt Österreichs. Die Metropole an der Donau ist ausserdem ein äusserst beliebtes Ziel für die Ferien und bietet von Architektur über Kultur, Shopping, Nachtleben bis hin zu Kulinarik eine enorme Vielfalt an Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten.

Kultur-Erlebnisse in den Wien-Ferien

Allein schon architektonisch sind Ferien in Wien ein Erlebnis. Die österreichische Hauptstadt ist geprägt durch prächtige Bauwerke aus den Epochen Gründerzeit, Barock und Jugendstil. Das unwiderstehliche Flair von Wien kommt also nicht von ungefähr. Gesehen haben muss man in den Wien-Ferien zum Beispiel den Stephansdom, das berühmteste Wahrzeichen der Stadt, die Wiener Staatsoper, das Burgtheater und das Schloss Belvedere. Das bekannteste Schloss Wiens ist allerdings Schloss Schönbrunn, das ausser über prunkvolle Gebäude auch über eine 160 Hektar grosse Parkanlage verfügt.

Bei den Wiener Museen hat man in den Ferien die Qual der Wahl: Da wäre der Museumskomplex der kaiserlichen Hofburg mit Schatzkammer, Sissi-Museum und weiteren Sammlungen, ausserdem die Kunsthalle Wien oder das Museum moderner Kunst. Zudem gibt es einige kuriose Museen wie das Kunstfälscher-Museum oder das Foltermuseum. Im Alt-Wiener Schnapsmuseum lernt man nicht nur einiges über Spirituosen, sondern kann sich nach einer geführten Tour auch durch die reiche Auswahl an Obstbränden probieren.

Wien: Ferien in einer Musikstadt

Wien ist die Stadt vieler weltberühmter Komponisten. Unter anderem waren hier tätig: Mozart, Haydn, Beethoven, Schubert, Brahms und Mahler. Und das Orchester der Wiener Philharmoniker gehört bis heute zu den weltweit besten. In der Staatsoper, der Kammeroper oder der Volksoper können Sie sich in Ihren Wien-Ferien selbst von der musikalischen Seite der Stadt überzeugen. Im Haus der Musik ist übrigens das Klangmuseum sehenswert.

Shoppen und Ausgehen in Wien

Doch Wien hat selbstverständlich nicht nur traditionelle Seiten; auch zum Shoppen ist die Stadt ideal: In der Altstadt, im sogenannten Goldenen Quartier oder rund um den Kohlmarkt werden Mode-, Schmuck- und Luxusfans fündig. Und an den vielen Wiener Märkten kommt man sprichwörtlich nicht vorbei. Empfehlenswert sind zum Beispiel der Naschmarkt und der Antiquitätenmarkt; ausserdem gibt es noch über 22 Lebensmittelmärkte. Abends begibt man sich zum Donaukanal oder zum "Gürtel" und geniesst in den Ferien das wilde Wiener Nachtleben. Untertags kann man sich auf dem Vergnügungspark Prater amüsieren.

Köstliche Ferien in Wien

Beim Essen und Trinken lässt Wien keine Wünsche offen. Die Sachertorte (mit Schlagobers oder ohne) ist nur eine von vielen schmackhaften und auch optisch ansprechenden Leckereien, die man in Wiener Konditoreien bekommt. Ein Besuch in einem traditionellen Kaffeehaus ist in den Wien-Ferien in jedem Fall Pflicht. Den Wein, der rund um Wien angebaut wird, lässt man sich in einem Heurigen – so nennt man die Wiener Weinlokale – pur oder als Gespritzen schmecken. Ferien in Wien sind also in jeder Hinsicht ein unvergessliches Erlebnis. Zögern Sie nicht, zu buchen!